+49 2366 5838 208

Gasfedern für spezielle Anforderungen

Hydrostat-Gasfedern mit kompressiblem Stickstoff für verschiedene Federkräfte

Bei den anderen Hydrostat-Produkten wird ein kompressibles Fluid eingesetzt. Bei Gasfedern verdichtet sich zur Erzeugung der Federkraft das Gas Stickstoff. Durch diese Technologie ist es möglich, unterschiedliche Federkräfte sowie -kennlinien zu erzeugen.

Regulierung von Gasfederkräften

Ausschlaggebend für die Einstellung sind die Vorspannung und das Volumen des Behälters. Hydrostat verfügt über langjährige Erfahrung und hat sich eine große Vielseitigkeit in der Konzeption und Konstruktion von Puffern und Dämpfern erarbeitet. Wir garantieren ausgereifte Lösungen!

Ob im Pressenbau oder in Walzwerken, Gasfedern von Hydrostat sind das ideale System, wenn Sie individuelle Lösungen benötigen.

Leistungsbereiche von Gasfedern

Diese Konstruktionsart eignet sich für den kleineren Leistungsbereich und ist für Federkräfte von 200 bis 1000 Newton gemacht.

Wir informieren Sie gerne persönlich über verschiedene Produkte, die genau für Ihren Leistungsbereich konzipiert sind.

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder online.